ngimg0
Image

Image

Wissen – TCM – Geschichte und Perspektiven

Die Geschichte der TCM begann vor über 4000 Jahren. Viele Mythen ranken sich um die Entstehung der ersten systematischen Heilkunst der Menschheit. Der Chinesische Kaiser Shen Nong wird als Begründer der Landwirtschaft verehrt und gilt in China als Entdecker der Heilkräfte der Natur.


Der himmlische Gärtner

Mit diesem Beinamen wird Shen Nong, der Verfasser der ältesten chinesischen Pharmacopöe, verehrt. Neben dem legendären gelben Kaiser Huang Di wird er auch als mythischer Urkaiser angesehen. Vor über 5000 Jahren sollen seine Selbstversuche mit Kräutern und die exakte Beobachtung von Wirkungen und Nebenwirkungen der Anstoß für die TCM gewesen sein.

Viele berühmte chinesische Ärzte und Pharmakologen führten sein Werk fort. Besondere Beachtung findet dabei der Pflanzenkundige und Arzt Li Shizen (1518-1598), der sich bereits auf eine lange irdische Tradition verlassen konnte. Er verfeinerte das ursprüngliche Werk Shen Nongs systematisch und schuf mit Ben Cao Gang Mu ein monumentales Werk der Arzneimitteltherapie.

Viele klassische Rezepturen, die uns durch medizinische und pharmazeutische Texte aus der frühen Schriftkultur Chinas überliefert wurden, werden heute noch erfolgreich angewandt.

SinoPhytoMed GmbH - Tel. 09632/840400 - Email: info@sinophyto.de